CDU Extertal und SPD Extertal fordern plötzlich Aussetzung der Dichtheitsprüfung

Kurze Stellungnahme zu dem LZ-Artikel und dem SPD/CDU-Antrag

Nun sind nach der UWE -die im letzten Betriebsausschuss sich von der Dichtheitsprüfung distanziert hat- auch die SPD und CDU Extertal auf die aktuelle Landespolitik umgeschwenkt, bereits vorab veröffentlichte Pressemitteilungen in der LZ entsprechend gedruckt. Bemerkenswert ist dabei, dass neben der SPD vor allem sich die CDU hier bisher als Befürworter der druchgeführten Verfahrensweise im Extertal dargestellt hat, geht man nun medienwirksam mit einem tendenziell gegensätzlichen Antrag an die Öffentlichkeit.

Siehe LZ-Artikel vom Samstag

Dabei gibt es bereits Antrag und Aufforderungen, die seit Monaten eine Aussetzung fordern:

Allen voran den der Bürgerinitiative, mit 2000 Unterschriften Extertaler Bürger untermauert bzw. unsere eigene der FDP-Fraktion (siehe Bericht vom 7.4. unterer Abschnitt), beides aus dem Frühjahr 2011. Über beides wurde nie wirklich abgestimmt bzw. bisher in Erwägung gezogen. Die Entscheidung hätte man also schon viel früher haben können. Positiv ist aber der Erkenntnisgewinn.

(CS)

Dieser Beitrag wurde unter Betriebsausschuss, Dichtheitsprüfung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s