FDP Ortsverband wählt neuen Vorstand

„Die junge Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen“²

FDP_Vorstand_130310

v.l.n.r.: Ehrenvorsitzender Jürgen Richard, Vorsitzender Jannik Rehmsmeier, stv. Vorsitzende Willi Depping und Christian Sauter, Christian Schmidtchen, Schriftführer und Friedemann Haneke, Schatzmeister

Extertal-Linderhofe. Am Sonntag hat der Ortsparteitag der Extertaler FDP stattgefunden. In guter Atmosphäre wählten die Liberalen einen neuen Ortsvorstand und ließen auch den Blick über die aktuelle, politische Lage schweifen. Willi Depping ist nach langjähriger und erfolgreicher Führung als Vorsitzender in die zweite Reihe gerückt und übergab das Ruder nun an Jannik Rehmsmeier aus Bösingfeld.

Die FDP Extertal hat am vergangenen Sonntag einen Generationswechsel eingeleitet. Willi Depping legte nach 4 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit das Amt des 1. Vorsitzenden nieder und übergab das Ruder an den 21-jährigen Jannik Rehmsmeier. Depping bemerkte: „Leider ist es mir aus beruflichen Gründen zukünftig nicht mehr möglich, den 1. Vorsitz in vollem Maße auszufüllen. Daher möchte ich den geplanten Generationswechsel schon jetzt eingeleitet wissen“.

Jannik Rehmsmeier sprach ein großes Dankeschön an seinen Vorgänger aus und hob vor allem dessen Engagement bei der Neugründung des Ortsverbandes in 2009 hervor. „Die Arbeit im Vorstand ist für mich eine Teamleistung“, so Rehmsmeier weiter. Daher freue er sich auch, dass Willi Depping als stellvertretender Vorsitzender weiterhin aktiv sein wird und mit Christian Sauter, ebenfalls stellvertretender Vorsitzender, tatkräftige Unterstützung leisten wird. Denn „auch in Hinblick auf die Kommunalwahl 2014 bietet die FDP einen echten Mehrwert für die Extertaler, denn jede Generation findet bei uns die Möglichkeit, sich einzubringen und mitzumachen“, freut sich Rehmsmeier.

Schwerpunkte möchte der Vorstand vor allem mit einer stärkeren Zusammenarbeit der drei Nordlippischen FDP-Verbände sowie durch weitere Veranstaltungen setzen. Bereits jetzt veranstalten die Extertaler jährliche Referentengespräche, wo bereits Gäste wie Frank Schäffler MdB und Gudrun Kopp MdB begrüßt werden konnten.

Weiterhin gab der Fraktionsvorsitzende Christian Sauter einen Überblick über die aktuelle Arbeit im Gemeinderat. So wurde erst kürzlich eine Antrag für einen Bürgerhaushalt in den Rat eingebracht, welcher den Bürgern eine bessere Teilnahme an der Haushaltserstellung ermöglichen soll. Auch skizzierte er Themen für 2013, wie zum Beispiel die Ortskernsanierung mit Rathausneubau sowie die Dichtheitsprüfung, welche aufgrund neuer Landesgesetzgebung weiterhin auch vor Ort auf der Agenda bleibt.

²Zitat von John Steinbeck, amerik. Schriftsteller (1902-1968)

Dieser Beitrag wurde unter Ortsverband veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s