Sanierung L 758 2. Abschnitt / Erhalt der Straßenbreite, keine Änderung des Regelquerschnitts – Pro Seitenstreifen

In der aktuellen Diskussion zur Extertalstraße / Anlage eines möglichen Radwegs hat die FDP-Fraktion Ihren Standpunkt erneut dargelegt, der hier zum Download bereitssteht.

Fazit: Die wichtige Nord-Süd-Verbindung L 758 darf nicht durch Rückbau geschwächt werden, sie muss für das steigende Verkehrsaufkommen beim PKW-, Schwerlastverkehr und Landwirtschaft gerüstet bleiben. Eine Querschnittsverengung zugunsten eines Radwegs lehnen wir ab, dieser muss abseits geführt werden.

(CS)

DOWNLOAD: FDP Stellungnahme zur Extertalstrasse

Dieser Beitrag wurde unter autofreundliche Gemeinde, Kommunalwahl2014, Straßen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s